Latvijai 100 lv100.lv
E-pasts:
Parole:

Reģistrēties | Pazudusi parole?

Rīgas Herdera institūta folkloras vākums (1933-1948)

AtšifrējaLigaB
Pabeigts
Pārbaudīts
Labots2019-04-15 17:30:18
Atšifrējums2675 turp.
Gesang wird nicht mehr besonders geliebt und gepflegt. Nur selten hört man noch die Juged bei geselligem Zusemmensein [Zusammensein] oder bei der Arbeit ein Lied anstimmen. Die alten Volkslieder werden fast nur noch von älteren Frauen am Spinnrad oder an den Wiegen ihrer Enkelkinder gesungen.

2677

Hochzeit.
Einen Polterabend kennt man bei uns nicht und ebensowenig Spottreden auf das Brautpaar. Die glückbringenden Scherben werden nicht am Polterabend gemacht, sondern am Hochzeitstags [Hochzeitstag] bei der Abendtafel, und zwar von demseben Tafelgeschirr von den jungen Leuten unter den Klängen eines Marsches. Besondere Speisen oder Getränke oder Gebäcke gibt es auf einer Hochzeit nicht. Jeder Hochzeithalter aber bemüht sich, so gut und so reichlich aufzutischen, wie es in seiner Kraft steht, sodass es eine Redensart gibt:

2678

"So satt gegessen wie zu Hochzeit!"

2677 turp.

Die Hochzeit wird im Hause der Braut gehalten und dauert gewöhnlich 2 - 3 Tage. Die Gäste erscheinen am Trauungstage schon recht früh am Vormittage im Hochzeitshause. Jedes heranrollende Fahrzeug wird von der Haustür her mit einem schmetternden Marsch empfangen. Alle Gäste bringen Hochzeitsgeschenke mit. Geschirr und allerlei kleine Gegenstände für die künftige Wirtschaft des Brautpaares. Die ersten Gäste werden noch zuerst mit Kaffee und Feinbrot bewirtet, die späteren aber gleich an den grossen Frühstückstisch geführt, der mit verschiedenen kalten Fleischaufschnitten, verschiedenem Brot, Butter, Käse, Bier, Schnaps und Wein schwer besetzt ist. Als Letzter kommt der Bräutigam ins Haus. Er wird - vom Vorfahrer - gewöhnlich der Taufvater der Braut - aus seinem Hause abgeholt. Unterwegs wird dem Bräutigam manchmal von guten Bekannten ein Strick über die Strassen vorgezogen, und dann muss er eine Flasche auszahlen. Im Hochzeitshause wird er von den Musikanten und allen
Atslēgvārdi

AtšifrētIzvēlies citu